Berufsverband der Frauenärzte e.V.

Kontakt | Presse | Login

Fachliche Meldungen

finden Sie auf den Webseiten des Bundesministeriums für Gesundheit, des Robert-Koch-Instituts, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der...

[mehr]

Die Erkenntnisse zu SARS-CoV2-Infektionen ändern sich laufend. Die hier vorgelegte Einschätzung für die Medien stellt den Wissensstand am 28.02.2020,...

[mehr]

KBV und BVF haben ihre Erläuterungen zur Krebsfrüherkennungsuntersuchung aktualisiert.

[mehr]

Grundlegende Fragen zum neuen Krebsfrüherkennungs-Programm sind bis jetzt ungeklärt.

[mehr]

German Board and College of Obstetrics and Gynecology (GBCOG) publiziert ausführliche Hinweise.

[mehr]

Da wir verschiedene Fragestellungen zum mutterschutzrechtlichen Beschäftigungsverbot bei Schwangeren unter Coronavirus erhalten, stellen wir Ihnen...

[mehr]

Der Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF) und die Frauenärztliche BundesAkademie (FBA) sagen ihren jährlichen Fortbildungskongress FOKO, der vom...

[mehr]

Am 17.11. ist Welt-Frühgeborenen-Tag. Das Motto in diesem Jahr lautet „Die Geburt zur richtigen Zeit am richtigen Ort.“

[mehr]

Antwort des GBCOG auf eine Pressemitteilung des IQWIG vom 8.11.2019

[mehr]

German Board and College of Obstetrics and Gynecology

Bei jeder zweiten Operation der Eierstöcke, die wegen eines verdächtigen Ultraschallbefundes...

[mehr]

Pressemitteilung des German Board and College of Obstetrics and Gynecology (GBCOG)

Wenn nach dem Willen des Bundesgesundheitsministeriums ab 2022 die...

[mehr]

Für Irritationen sorgte im August eine LANCET-Publikation zu möglichen Risiken einer Hormonersatztherapie für Frauen mit Hormonmangelbeschwerden in...

[mehr]

Statements des Präsidenten des Berufsverbandes der Frauenärzte zur Umfrage „Nehmen Sie die falsche Antibabypille?“ von Zava (ehemals Dr. Ed),...

[mehr]

Um durch frühzeitige Informationen mögliche Unsicherheiten auf Patientinnenseite vorzubeugen, wurden vom BVF Informationsflyer gestaltet.

[mehr]

Offener Brief der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. sowie des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V. an alle Abgeordneten des...

[mehr]