Berufsverband der Frauenärzte e.V.

Kontakt | Presse | Login

| Fachliche Meldung |

Chlamydien-Screening

BVF-Präsident Dr. Albring fordert Honorierung der frauenärztlichen Beratungsleistung

In einem scharf formulierten Brief an den Bewertungsausschuss Ärzte/Krankenkassen, die Kassenärztliche Bundesvereinigung und das Bundesministerium für Gesundheit fordert BVF-Präsident Dr. Albring die Kostenträger auf, endlich eine sachgerechte Honorierung der frauenärztlichen Beratungsleistung im Rahmen des jüngst eingeführten Chlamydien-Screenings zu beschließen.

Sie finden den Brief im Anhang abrufbar.

Dr. Burkhard Scheele

Hauptgeschäftsführer

Download:
Chlamydienscreening_Alb_an_BA_11072008.pdf