BVF

Berufsverband
der Frauenärzte

Kontakt | Presse | Login

| Fachliche Meldung |

Frischer Wind für das Veranstaltungsjahr 2021: Gründung der BVF Akademie des Berufsverbandes der Frauenärzte

Abgesagte Kongresse und Fortbildungen, verschobene Sitzungen, Mitglieder auf Distanz – Corona hat im Veranstaltungsmanagement der Verbände einiges verändert. In der Branche ist immer wieder von der neuen Normalität („the new normal“) die Rede. Seit dem Lockdown sind alle Verbände gezwungen, sich mit ihrer eigenen Realität auseinanderzusetzen. Neue Veranstaltungskonzepte werden in atemberaubender Geschwindigkeit entwickelt. Für die Veranstalter besteht eine der größten Herausforderungen darin, sich für die richtigen Ideen und Technologien zu entscheiden. Eventformate der Zukunft bieten Chancen, Kongresse und Fortbildungen erfolgreicher zu organisieren und das Teilnehmererlebnis zu verbessern.

So beginnt auch für den Berufsverband der Frauenärzte mit der Gründung der BVF Akademie eine neue Normalität. Zum Jahresende 2020 übernimmt das Team der BVF Akademie alle Kongress- und Fortbildungsprojekte der Frauenärztlichen Bundesakademie (FBA). Die BVF Akademie des Berufsverbandes der Frauenärzte setzt sich zum Ziel, die Qualität der frauenärztlichen Berufsausübung durch qualitativ hochwertige Fortbildung zu sichern und weiterzuentwickeln. Damit führt sie die Arbeit der FBA fort und entwickelt neue Fortbildungskonzepte. Die optische Veränderung wird gleichzeitig als strategische Neuausrichtung des Veranstaltungsgeschäfts genutzt.

Die Förderung der Fortbildung der Mitglieder ist zentrale Aufgabe des Berufsverbandes. Tagungen, Seminare und Kongresse generieren Innovation und Kompetenzen, Veranstaltungen ermöglichen und stärken den Wissenstransfer und die Motivation der Teilnehmer. Als unverzichtbares Element der Verbandsarbeit ist für die Identität des Verbandes und die Wiedererkennung in der Außenwahrnehmung eine eigene Veranstaltungsmarke erforderlich. Das neue Logo der Fortbildungsakademie wurde in Einklang mit dem Corporate Design des Berufsverbandes entwickelt. Es findet sich in allen Bereichen der Verbandskommunikation wieder und bietet so einen einheitlichen Gesamtauftritt des Berufsverbandes. Mit der Aufwertung durch ein eigenes Logo wird der Qualitätsanspruch der Fortbildungen nochmals unterstrichen. Das Team der BVF Akademie ist unter der neuen E-Mail-Adresse bvfakademie@noSpam.bvf.de gerne für Sie erreichbar.

Mit der Gründung der BVF Akademie geht auch die weitere Modernisierung der Webseite des Berufsverbandes der Frauenärzte einher. Alle Informationen zum Veranstaltungsbereich sind nun auf www.bvf.de verfügbar. Herzstück der aktualisierten Webseite ist der neue Veranstaltungskalender. Hier erhalten interessierte Gynäkologen einen umfassenden Überblick zu allen Fortbildungen. Dabei lässt sich bequem zwischen verschiedenen Fortbildungskategorien und Themen filtern. Die Webseite ist besonders für die Nutzung mit Smartphone und Tablet optimiert. Im Veranstaltungskalender findet sich das eigene Fortbildungsangebot der BVF Akademie, zu denen der FoKo, die Gynäkologentage sowie ein spezielles Kursangebot zu verschiedenen Themen zählt. Alle Veranstaltungen der BVF Akademie sind online buchbar. Der Newsletter der BVF Akademie informiert über die aktuellen Termine. Die Registrierung erfolgt über die Webseite und steht allen Interessenten offen.

Zudem werden im Veranstaltungskalender weitere Fortbildungsveranstaltungen vorgestellt, die von der BVF Akademie empfohlen werden. Mit dem neuen Siegel „BVF Akademie empfohlen“ wird das bisher von der FBA angebotene beliebte Empfehlungszertifikat ersetzt. Das neue Siegel ist an das Corporate Design der BVF Akademie angepasst und vermittelt durch die enge Verbindung mit dem Berufsverband der Frauenärzte Vertrauen und Seriosität. Mit dem Erwerb des Empfehlungszertifikats unterstreichen ärztliche Träger oder berufsständische Organisationen die Qualität ihres Fortbildungsangebots mit dem Renommee des Berufsverbandes. Informationen zur Zertifizierung sowie das Einreichungsformular sind auf der Webseite abrufbar.  

Die Folgen der Coronakrise werden auch das Veranstaltungsjahr 2021 prägen. Das Team der BVF Akademie arbeitet mit Hochdruck an kreativen Ideen für verschiedene Veranstaltungsformate.  Dazu zählen bewährte Präsenzveranstaltungen mit maßgeschneiderten Hygienekonzepten, digitale Fortbildungen als Webinar oder hybride Konzepte, bei denen das Präsenzangebot mit einer Onlinekonferenz kombiniert wird.

Das Team der BVF Akademie freut sich auf neue Veranstaltungen mit Ihnen. Wir sehen uns – online oder vor Ort.