BVF

Berufsverband
der Frauenärzte

Kontakt | Presse | Login

| Fachliche Meldung |

Offener Brief der KVen und der KBV an Bundesminister Lauterbach zur neuen Coronavirus-Testverordnung

Am 30. Juni wurde die neue Coronavirus-Testverordnung (TestV) veröffentlicht. Ihr Inhalt wird von den Kassenärztlichen Vereinigungen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung nicht mitgetragen.

In einem offenen Brief an den Gesundheitsminister kritisieren die Kassenärztlichen Vereinigungen und die Kassenärztlichen Bundesvereinigung sowohl das Vorgehen zur Festlegung der neuen Coronavirus-Testverordnung sowie den Inhalt der TestV. Sie teilen unter anderem mit, dass die KVen die Bürgertestungen zukünftig nicht mehr abrechnen und auszahlen können.

Hier können Sie den vollständigen Brief an den Bundesminister Lauterbach abrufen.