BVF

Berufsverband
der Frauenärzte

Kontakt | Presse | Login

Vorbereitungskurs mit Qualifizierung zur fachgebundenen genetischen Beratung - Online

04.12.2021

Online

Programm als PDF-Datei

8 CME Punkte

Überblick

Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung bei Ihrer eigenen Ärztekammer über ggf. Besonderheiten der Anerkennung. Sollten Sie im Nachgang an einer Prüfung interessiert sein, ist eine abgeschlossene Facharztausbildung und ≥ 5 Jahre Berufspraxis als Facharzt/Fachärztin erforderlich. Bitte beachten Sie die Regelungen Ihrer Ärztekammer.

Wissenschaftliche Leitung

Dr. med. Klaus Doubek
Vorstandsmitglied des Berufsverband der Frauenärzte e.V.
und Landesvorsitzender Hessen,
Wilhelmstraße 16, 65185 Wiesbaden

Referentinnen und Referenten

BAHLMANN, Franz, Prof. Dr. med. habil.,
Chefarzt der Frauenklinik, Bürgerhospital Frankfurt/Main,
Nibelungenstraße 37-41, 60318 Frankfurt/Main

HEIDEMANN, Simone, Dr. rer. nat.,
Fachhumangenetikerin am Institut für Tumorgenetik Nord,
Steenbeker Weg 23, 24106 Kiel

KAGAN, Karl Oliver, Prof. Dr. med.,
Leitung Pränatale Medizin, Universitäts-Frauenklinik Tübingen,
Calwerstraße 7, 72076 Tübingen

LEWEKE, Frank, Prof. Dr. med.,
Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Facharzt für Neurologie mit der Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie, Universität Gießen, Gartenstraße 18, 35390 Gießen

MÜLLER, Eva-Maria, Dr. med. Dipl. Biol., (Kursleiterin)
Fachärztin für Humangenetik, IMD Medizinisches Versorgungszentrum,
Biebricher Allee 117, 65187 Wiesbaden

 

Moderation:
HARTMANN, Markus,
Laborarztpraxis Rhein-Main,
Berner Straße 117, 60437 Frankfurt/Main

Anmeldung

Teilnahmegebühren

BVF-Mitglieder: 180,- €
Nicht-Mitglieder: 250,- €

Programm

09.00 - 09.15
Begrüßung und Einführung in das Thema
Eva-Maria Müller, Wiesbaden
09.15 - 10.00
Rechtliche Grundlagen (Gendiagnostikgesetz, Richtlinien der GEKO)
Simone Heidemann, Kiel
10.00 - 10.45
Die 10 goldenen Regeln für die Anwendung von cfDNA-Tests
Oliver Kagan, Tübingen
10.45 - 11.00
Pause
11.00 – 11.45
NIPT Rhesus und Management der Rhesus Inkompatibilität
Oliver Kagan, Tübingen
11.45 - 12.30
Vorgeburtliche Risikoabklärung mit Fallbeispielen,
Franz Bahlmann, Frankfurt
12.30 – 13.15
Pause
13.15 – 14.00
Grundlagen der genetischen Beratung und Stammbaumanalyse
Eva-Maria Müller, Wiesbaden
14.00 – 14.45
Risikoberechnung für monogene Erkrankungen mit Fallbeispielen
Simone Heidemann, Kiel
14.45 – 15.00
Pause
15.00 - 15.45
Grundlagen der zytogenetischen und molekulargenetischen Diagnostik
Eva-Maria Müller, Wiesbaden
15.45 - 16.30
Kommunikation in Krisensituationen
Frank Leweke, Gießen

Organisatorisches

Veranstalter

BVF Akademie des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V.
Claudia Wachsmuth
Arnulfstraße 58
80335 München
Tel.: 089 / 24 44 66 – 127
Fax: 089 / 24 44 66 – 100
E-Mail: wachsmuth@noSpam.bvf.de

Zertifizierung

Die Veranstaltung wurde bei der Bayerischen Landesärztekammer mit 8 Punkten zertifiziert.

Ziel:
Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung nach § 7 Abs. 3 GenDG.

Anerkennung:
Bitte informieren Sie sich vor der Anmeldung bei Ihrer eigenen Ärztekammer über ggf. Besonderheiten der Anerkennung.

Prüfung:
siehe zusätzliches Informationsblatt

Aussteller & Sponsoren

Wir danken folgendem Sponsor herzlich für seine freundliche Unterstützung:

  • Laborarztpraxis Rhein-Main mit 750,- € (Verlinkung Zugangsdatenmail)