Hygienekonzept

Unser Schutz- und Hygienekonzept für den FOKO 2022 wird in enger Zusammenarbeit mit dem CCD Congress Center Düsseldorf und den zuständigen Behörden ausgearbeitet und laufend aktualisiert. Hierfür werden selbstverständlich die aktuellen Bestimmungen und Vorschriften berücksichtigt. Aufgrund zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltender Corona-Beschränkungen ist die Teilnehmerzahl möglicherweise begrenzt und es kann zu weiteren Zugangsbeschränkungen sowie Auflagen kommen (z.B. 2G plus Schnelltest).

Aktuelles Veranstaltungskonzept für den FOKO 2022

unter Berücksichtigung des Schutz- und Hygienekonzeptes des CCD Congress Center Düsseldorf

Hier öffnen

Bitte beachten Sie stets folgende Verhaltensweisen

Wichtiger Hinweis: Der FOKO 2022 findet als 2G-Veranstaltung statt.
Einlass ist nur für geimpfte und genesene Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglich.
Bitte beachten Sie, dass gegenüber Personen, die die Hygienevorschriften nicht einhalten, konsequent vom Hausrecht Gebrauch gemacht wird.

FFP2-Maske

Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass die Teilnahme nur mit FFP2-Maske erfolgen kann. Auch bei Attestvorlage ist eine Teilnahme ohne Maske dann nicht möglich.

Abstand halten

Bitte beachten Sie darüber hinaus mögliche Vorschriften zur Einhaltung des Mindestabstandes. Bitte informieren Sie sich in unserem Hygienekonzept, das laufend aktualisiert wird, über die Bestimmungen der aktuellen Verordnung und eventuelle Änderungen.

Verstärkte Händehygiene

Bitte achten Sie auf regelmäßige Handhygiene und wahren Sie die Nies- & Hustenetikette. Es stehen ausreichend Desinfektionsmittelspender zur Verfügung.

Regelmäßige Lüftung sowie verstärkte Reinigungszyklen

Die Veranstaltungsräume werden stets gut gelüftet. Es werden verstärkt Reinigungsarbeiten in allen Räumlichkeiten vorgenommen und häufig berührte Gegenstände und Oberflächen regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Ausschluss von Teilnehmenden mit COVID-19-Erkrankungssymptomen / Zugangsbeschränkung

Vom Besuch der Veranstaltung ausgeschlossen sind Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion, Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen und Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen. Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind verpflichtet für die Veranstaltung einen Nachweis der Immunisierung (digitaler Impfnachweis) oder Genesung vorzulegen (2G-Nachweis). Alle Nachweise werden beim Check-In geprüft.

Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen!