Berufsverband der Frauenärzte e.V.

Kontakt | Presse | Login

Mitglied werden

Jede Frauenärztin und jeder Frauenarzt kann Mitglied im Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF) werden. Sie möchten ein Mitglied werden oder uns eine tätigkeitsbezogene Status-Änderungsmitteilung zukommen lassen?

Schicken Sie an unsere Geschäftststelle bitte einfach Ihre ausgefüllte Beitrittserklärung bzw. Änderungsmitteilung (Bitte speichern Sie das PDF-Formular zunächst. Dann können Sie es am Bildschirm ausfüllen.):

Beitrittserklärung bzw. Änderungsmitteilung

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO bei Erhebung von personenbezogenen Daten

Geschäftsstelle
Berufsverband der Frauenärzte e.V.
Mitgliederverwaltung
Postfach 20 03 63
80003 München

Auch Ärztinnen und Ärzte, die sich in der Weiterbildung zum Frauenarzt befinden, können Mitglied werden. Sie genießen die gleichen Rechte und Pflichten wie die ordentlichen Mitglieder, mit Ausnahme des passiven Wahlrechtes.

Zur Satzung des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V.

Die Mitgliedsbeiträge sind nach Tätigkeits-Status der/s Ärztin/Arztes gestaffelt und werden als Jahresbeitrag im Januar erhoben, sie sind steuerlich als Werbungskosten absetzbar.

Arten der Mitgliedschaft und Jahresbeiträge:

Zur Beitragsordnung des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V.

Viele Argumente sprechen für uns

Der BVF ist der Berufsverband für alle Gynäkologinnen und Gynäkologen in Deutschland. Wir vertreten die Belange unserer Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. Wir stärken das Berufsbild des Frauenarztes in der Öffentlichkeit. Unseren Mitgliedern stehen wir mit Beratung und Unterstützung zur Seite. Ferner bieten wir ihnen eine Vielzahl von Vorteilen und Vergünstigungen sowie (regionale Möglichkeiten) zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Werden Sie Mitglied und nutzen Sie die Chance, einen attraktiven Verband mitzugestalten und berufsrelevante Anliegen weiter voran zu bringen.

Wir bemühen uns, um einen kollegialen Umgang der Mitglieder untereinander!