BVF

Berufsverband
der Frauenärzte

Kontakt | Presse | Login

Suche

9 Ergebnisse:
1. Update der Impfempfehlungen - Deutsche Fachverbände empfehlen priorisierten Schutz vor COVID-19 für schwangere und stillende Frauen mit mRNA-basiertem Impfstoff  
Datum: 05-05-21
Gemeinsame Pressemitteilung vom Berufsverband der Frauenärzte e.V. (BVF) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) vereint im German Board and College of Obstetrics  
2. Die AG Impfen informiert: FAQ zur Anwendung von Covid19-Impfstoffen in der Umgebung von Schwangerschaften – Stand 25.01.2021  
Datum: 25-01-21
Zusammengestellt von Dr. Michael Wojcinski, AG Impfen des Berufsverbandes der Frauenärzte e.V.  
3. Trotz Lockdown unbedingt weiter zur Früherkennung  
Datum: 22-12-20
…Auch wenn weiterhin Kontaktbeschränkungen empfohlen werden, um sich vor einer Covid-19-Infektion zu schützen, sollten Termine zur Krebsfrüherkennung – und bei Beschwerden - bei der Frauenärztin oder dem Frauenarzt…  
4. Presseerklärung - Häusliche Gewalt darf nicht unerkannt bleiben  
Datum: 28-09-20
„Liebe auf den ersten Blick. Blutergüsse auf den zweiten.“ In vielen deutschen Städten sieht man derzeit diesen Slogan auf den Plakaten der #sicherheim-Kampagne gegen häusliche Gewalt.  
5. Impfung gegen Grippe - für Schwangere übernehmen die Krankenkassen die Kosten  
Datum: 08-09-20
Das Robert Koch Institut empfiehlt die Influenza Schutzimpfung für Schwangere  
6. Impfung gegen Grippe - für Schwangere übernehmen die Krankenkassen die Kosten  
Datum: 08-09-20
Das Robert Koch Institut empfiehlt die Influenza Schutzimpfung für Schwangere  
7. FAQ für schwangere Frauen und ihre Familien zu spezifischen Risiken der COVID-19-Virusinfektion  
Datum: 27-05-20
Bin ich als Schwangere durch das Coronavirus gefährdeter als andere Frauen?  
8. Informationspapier "Mutterschutz und SARS-CoV-2" 2020  
Datum: 10-04-20
Das Informationspapier zur mutterschutzrechtlichen Bewertung von Gefährdungen durch SARS-CoV-2 ist auf Betreiben des BMFSFJ von Expertinnen und Experten und aus dem Ausschuss für Mutterschutz (AfMu)  
9. FAQs zur Beschäftigung schwangerer Frauen und COVID-19-Virusinfektion  
Datum: 18-03-20
Da wir verschiedene Fragestellungen zum mutterschutzrechtlichen Beschäftigungsverbot bei Schwangeren unter Coronavirus erhalten, stellen wir Ihnen zwei Beitrage zur Verfügung.